Überschuss aus 2013 gespendet

Die Organisatoren des Wettmarer Garagenflohmarktes haben es sich zur Aufgabe gemacht, den Überschuss aus den Einnahmen des Garagenflohmarktes jeweils einem gutem Zweck zu spenden.

Im vergangenen Jahr wurde die Mühle bedacht. Dieses Jahr durfte sich Pastorin Reni Kruckemeyer-Zettel, stellvertretend für die St. Marcus Kirchengemeinde, über eine Spende in Höhe von 300 Euro freuen. Das Geld kann zur Zeit an vielen Stellen sinnvoll verwendet werden. Im neuen Gemeindezentrum gibt es einige Materialien, z.B. Küchenutensilien, die neu angeschafft werden sollen, so Kruckemeyer-Zettel.

Auch in diesem Jahr darf am 22 Juni wieder gestöbert und gefeilscht werden.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu - bestätigen Sie diesen Hinweis mit "OK".Sie können die Verwendung von Cookies auch ablehnen - allerdings sind einige Funktionen der Webseite dann nicht verfügbar. Klicken Sie dafür den Button "Ablehnen". Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über den Button "Weitere Informationen".
Weitere Informationen Ok Ablehnen