Spende für Sonnensegel 2015

Auch der 4. Wettmarer Garagenflohmarkt am 22. Juni 2014 war, trotz des wechselhaften Wetters, wieder ein voller Erfolg.

An über 80 Verkaufsstätten, seien es nun die sprichwörtlichen Garagen, in Vorgärten platzierte Pavillons oder auch nur prallgefüllte Tapeziertische, gab es Trödel, Schmuckstücke, Nützliches neu oder gebraucht und viele Dinge von denen man bisher noch gar nicht wusste, dass es sie überhaupt gibt.

Das Dorf wurde von einer nicht gewohnten Anzahl von Fußgängern und Radfahrern geradezu in eine "Shoppingmeile" verwandelt. Die Zufriedenheit über dieses rege Treiben stand den Organisatoren des 4. Wettmarer Garagenflohmarktes förmlich ins Gesicht geschrieben.

Wieder ein toller Erfolg, der sich letztendlich auch auf der Einnahmenseite der Veranstaltung wiederspiefgelte. Wie auch schon bei den vorherigen Garagenflohmärkten sollte der Reinerlös einem örtlichen wohltätigen Zweck zur Verfügung gestellt werden. Schon im Vorfeld der Veranstaltung war man sich darüber im Klaren, dass man das ehrgeizige Projekt der Interessengemeinschaft wettmar.de zur Anschaffung eines großen Sonnensegels für den Spielplatz auf dem Dorfplatz unterstützen wollte.

Nun ist es bald soweit; das Sonnensegel ist bestellt und soll Mitte Juni 2015 aufgebaut werden. Kerstin Winkel und Ulrike Bigalke nahmen dieses zum Anlass, die Spende des Garagenflohmarktes in Höhe von 300 EURO an den Vorsitzenden der Interessengemeinschaft wettmar.de, Jonas-Christian Kurtze, in Form eines symbolischen Schecks, natürlich auf dem Spielplatz, zu überreichen.

Gleichzeitig gaben sie ein wenig wehmütig bekannt, dass der 5. Wettmarer Garagenflohmarkt leider erst im Jahr 2016 stattfinden kann.

Für die vielen "Garagenhändler" heißt es nun also "weitersammeln" und auf den großen Tag im kommenden Jahr warten.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu - bestätigen Sie diesen Hinweis mit "OK".Sie können die Verwendung von Cookies auch ablehnen - allerdings sind einige Funktionen der Webseite dann nicht verfügbar. Klicken Sie dafür den Button "Ablehnen". Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über den Button "Weitere Informationen".
Weitere Informationen Ok Ablehnen